Zielsetzung

Das Committee f. Missing Children, USA ist einer der größten Verbreiter von Bildern von vermissten und entführten Kindern und führend im Bereich von Entführungen durch einen Elternteil und der Betreuung von betroffenen Eltern. Zusammen mit unseren Partnern haben wir schon mehrere Billionen Bilder von vermissten und entführten Kindern verbreitet. Im Jahr 1998 hat das Committee f. Missing Children eine Zweigstelle in Deutschland eröffnet um Hilfe anzubieten bei internationalen Entführungen .

Das vorrangige Ziel unserer europäischen Zweigstelle ist die Beratung von betroffenen Eltern. Unser Ziel ist sicherzustellen dass Eltern von vermissten und entführten Kindern die Hilfe und Leistungen bekommen die ihnen zustehen und ihre Anfragen , Anträge und Gesuche zu den zuständigen Behörden gelangen. Die europäische Zweigstelle arbeitet mit anderen Organisationen in Europa und USA zusammen, die dieselben oder ähnliche Ziele verfolgen.

Unsere Zeigstelle arbeitet mit verantwortungsvollen Anwälten zusammen die Erfahrung im Umgang mit dem Haager Abkommen haben. Außerdem werden wichtige Informationen, Urteile , Dokumente und Statistiken zusammengetragen die den Betroffenen einen Überblick und ein Vers6ändnis vermitteln sollen was sie erwartete wenn sie einen Rückführung eines Kindes aus einem anderen Land veranlasse.

Das Committee f. Missing Children Europa wird eng mit den Ermittlungsbehörden zusammenarbeiten um die Auffindung und Rückführung vermisster oder entführter Kinder zu gewährleisten.

Committee for Missing Children
Zweigstelle Deutschland